Parkway Drives Winston McCall für Kino-Premiere in Berlin

Parkway Drive
Foto: Kane Hibberd

Die Parkway Drive Dokumentation „Viva The Underdogs“ wir am Mittwoch, dem 22. Januar, weltweit und einmalig in den Kinos laufen. Allein in Deutschland & Österreich werden über 60 Säle bespielt. Im Berliner UCI Luxe sind in diesem Rahmen Frontmann Winston McCall und Regisseur Allan Hardy anwesend und werden vor Ort ein Q&A geben. „Viva The Underdogs“ gewährt einen tiefen persönlichen Einblick in über 15 Jahre Bandgeschichte. Hier könnt Ihr Euch Kinotickets sichern: Tickets. Zu sehen gibt es exklusives „behind the scene“-Material, Aufnahmen von Tourleben und Auftritten auf den weltweit größten Festivals, diverse Interviews mit Wegbegleitern der Band und vieles mehr. Das aktuelle Album „Reverence“ (Albumreview) schaffte auf Anhieb den Sprung bis auf Platz 3 der Charts in Deutschland und der Schweiz sowie Platz 6 in Österreich. Im April folgt die große „Viva The Underdogs – European Revolution“ Headline Arena-Tour. Den Support stellen Hatebreed, Stick To Your Guns und Venom Prison. Alle Tourdates findet Ihr weiter unten, Tickets dafür sichert Ihr Euch hier: Tickets

Trailer: Parkway Drive – Viva The Underdogs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates 2020

01.04. Hamburg, Sporthalle
02.04. Leipzig, Arena
03.04. München, Olympiahalle
07.04. Wien (Österreich), Stadthalle
09.04. Frankfurt, Festhalle
11.04. Dortmund, Westfalenhalle