Rob Halford ruft die Metal-Gemeinde auf, sich impfen zu lassen

Rob Halford
Foto: Screenshot/Instagram

Rob Halford ruft die Metal-Gemeinde dazu auf, sich impfen zu lassen, damit wir eher früher als später in „Clubs, Theatern, Arenen und Festivals“ zurückkehren können.

Der Judas Priest-Sänger – der beide Dosen der Coronavirus-Impfung erhalten hat – lud kürzlich ein Video über seine Socials hoch, in dem er seinen Followern dafür dankt, „das Richtige zu tun, indem sie sich mit dem lebensrettenden Impfstoff impfen lassen, der schließlich COVID-19 auf der ganzen Welt ausrotten wird“ und diejenigen, die noch keine Impfung erhalten haben, auffordert, „bitte aktiv zu werden“:

„Hallo zusammen. Hier ist euer Metal-Gott, Rob Halford von Judas Priest und ich sende ein riesiges Dankeschön an unsere Metal-Community, die das Richtige getan hat, indem sie die lebensrettende Impfung erhielt, die letztendlich COVID-19 auf der ganzen Welt ausrotten wird. Eine Sache, auf die wir im Metal stolz sind ist, dass wir nicht nur vereint für unsere Musik zusammenstehen, sondern auch füreinander.

Der gesunde Menschenverstand sagt, dass wir damit einen der wichtigsten Bereiche öffnen, den wir so verzweifelt vermissen, nämlich Seite an Seite mit den Bands, die wir lieben, in Clubs, Theatern, Arenen und auf Festivals zu stehen, wo greifbar und real ist, wer wir sind und wofür wir leben. Also lasst uns diese unglaublichen Vibes und Gefühle schneller zurückbekommen.“

Rob teilte auch einen Link zu madetosave.org, einer Kampagne, die sich dafür einsetzt, dass alle Menschen Zugang zu einem Impfstoff bekommen können.

„Ich fordere die von uns, die noch nicht geimpft worden sind auf, sich bitte zu beteiligen.“

Video: Rob Halford – All for one,one for all

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden