Satanic Surfers mit zweiter Singleauskopplung und Video

Satanic Surfers
Foto: Christian Bendel

Die schwedischen Skatepunks Satanic Surfers veröffentlichen am 13. April ihr neues Album „Back From Hell“ (News). Es ist das erste Album der Genre-Legenden seit 2005. Mit dem neuesten Video zur Single „Catch My Breath“ gibt es nun die zweite Singleauskopplung auf die Ohren. Vor „Catch My Breath“ veröffentlichte die Band bereits die Single „The Usurper“ (News). Im Clip zu „Catch My Breath“ zeigt sich die Band bei der Performance in ihrem Proberaum. In Sachen Geschwindigkeit und Aggressivität steht „Catch My Breath“ den Songs auf „Hero of our Time“ von 1996 oder „666 Motor Inn“ von 1997 in nichts nach.

Mit Vollgas und neuer Musik im Frühjahr und Herbst in Deutschland

Seit 1989 zählen die Satanic Surfers zu den wichtigsten Skatepunk-Bands. Ihre Songs gehören mittlerweile zu den absoluten Genre-Klassikern. Nachdem die Band seit 2007 für acht Jahre pausierte, kehrten sie im Sommer 2015 wieder zurück auf die Bühnen der Punkrock-Festivals. Überwältigt vom begeisterten Empfang entschloß man sich, ab jetzt wieder Vollgas zu geben und neue Musik zu schreiben. Mit der Comeback-Platte „Back From Hell“, dem ersten Album seit „Taste The Poison“ von 2005, kommen Rodrigo Alfaro & Co. auch auf Tour nach Deutschland. Das Konzert in Hannover ist bereits ausverkauft – wir freuen uns, Euch die Show im Lux präsentieren zu dürfen.

Video: Satanic Surfers – Catch My Breath

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

30.04. Hannover, Lux (ausverkauft)
05.05. München, Backstage
31.10. Kiel, Die Pumpe
01.11. Berlin, SO36
02.11. Köln, Helios37
03.11. Frankfurt, Das Bett
04.11. Hamburg, Knust

CYB Präsentation