Schaut Euch die Doku „Stoked for the Summer“ der Bouncing Souls an

The Bouncing Souls_- Credit_Danny Clinch_ News
Foto: Danny Clinch

Kennt Ihr schon „Stoked for the Summer“, die Dokumentation der The Bouncing Souls? Falls nicht, wird es höchste Zeit. Die Dokumentation begleitet die New Jersey Punk-Ikonen The Bouncing Souls, die ihr 30-jähriges Bandjubiläum feiern und gipfelt in die große „Stoked for the Summer“-Show in Asbury Park. Die Originalpartitur von Paul T. Laino ist die Musik aus Pete Bunes Spielfilm „Freaks, Nerds & Romantics“ aus dem Jahr 2010, der auch Verbindungen zu The Bouncing Souls hat. Der Film ist nach einem ihrer Lieder benannt und zeigt auch eine Szene der Band. Via Vimeo könnt Ihr Euch den Film in voller Länge anschauen.

Trailer: The Bouncing Souls -Stoked For The Summer

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden