Slowly Slowly veröffentlichen die neue Single „Forget You“

Slowly Slowly News
Foto: Pressefreigabe

Die neueste Single „Forget You“ der Melbourner Rocker Slowly Slowly ist ein beschwingter Moment, in dem die Gruppe poptaugliche Melodien mit scharfer Selbstreflexion verbindet. Der Song ist eine rasante Fortsetzung der kürzlich veröffentlichten alternativen Version ihres Songs „Nothing On“ und bringt neben flinken Hooks, hellen Tönen und durchdringenden Beats auch eine Menge Schwung zurück.

In „Forget You“ verweben Slowly Slowly gekonnt nachdenkliche Themen mit den unwiderstehlichen Instrumentalstücken, die sie umgeben. Die kandierte Eloquenz des Sängers Ben Stewart balanciert geschickt Licht und Schatten aus, wie er ausführt:

Die Intention dieses Songs liegt auf der Hand, aber was man vielleicht nicht vermutet ist, dass er eigentlich komplett nach innen gerichtet ist – es geht darum, vergangene Versionen von mir selbst zu vergessen, nicht die von jemand anderem. Wie so oft befinde ich mich ständig in einem Tornado von Neurosen. Dieser Song berührt die Vorstellung von ‚okay, wir fangen wieder von vorne an‘ – dass wir uns selbst davon zu überzeugen versuchen, dass es ein neuer Tag ist, aber wenn man rauszoomt, ist es jedes Mal derselbe Kreislauf. Ich behalte die Hoffnung, bin aber leider oft schnell dabei, alle Versuche als vergeblich abzuschreiben.Ben Stewart

Video: Slowly Slowly – Forget You

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden