The Smashing Pumpkins mit Video zu „Silvery Sometimes (Ghosts)“

Smashing Pumpkins SHINY AND OH SO BRIGHT, VOL. 1 / LP: NO PAST. NO FUTURE. NO SUN.
Foto: Linda Strawberry

The Smashing Pumpkins präsentieren nach der ersten Singleauskopplung „Solara“ ein Video zu dem Song „Silvery Sometimes (Ghosts)“ vom kommenden Album „Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun.“ (News).

The Smashing Pumpkins im Spukhaus

Das Video wurde unter der Leitung des Frontmanns Billy Corgan produziert. Der Clip zeigt Corgan, James Iha, Jimmy Chamberlin und Jeff Schroeder, die herausgefordert wurden, die Nacht in einem Spukhaus im Rahmen einer makabren Halloween-Promotion zu verbringen, die von der schmierigen Radiomoderatorin Jackie Cherry -gespielt von Mark McGrath von Sugar Ray- veranstaltet wird. Das Video zu „Silvery Sometimes (Ghosts)“ verbindet Referenzen aus der Popkultur mit dem allgegenwärtigen visuellen Flair der Band und gehört zu den faszinierendsten Arbeiten der Band aus Chicago.

Video: The Smashing Pumpkins – Silvery Sometimes (Ghosts)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: The Smashing Pumpkins – Solara

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

1 Knights Of Malta
2 Silvery Sometimes (Ghosts)
3 Travels
4 Solara
5 Alienation
6 Marchin‘ On
7 With Sympathy
8 Seek And You Shall Destroy

Hier erhältlich

Smashing Pumpkins "Shiny And Oh So Bright Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun."The Smashing Pumpkins –
Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 /
LP: No Past. No Future. No Sun.

Release: 16. November 2018
Label: Napalm Records