Suicide Silence mit zwei neuen Songs

Suicide Silence 2019
Foto: Pressefreigabe / Nuclear Blast

Kürzlich kündigten Suicide Silence ihr neues Album „Become The Hunter“ an. Die Platte soll am 14. Februar 2020 via Nuclear Blast erscheinen und geht wieder auf die Deathcore-Wurzeln der Band zurück. Dabei waren einige große Namen beteiligt: Das Werk wurde von Steve Evetts (The Dillinger Escape Plan, Sepultura, Hatebreed) produziert, gemixt von Josh Wilbur (Trivium, Lamb Of God, Gojira) und von Ted Jensen (Pantera, Deftones, Slipknot) gemastert.
Mit „Meltdown“ und „Love Me To Death“ gibt es nun auch die ersten Songs zu hören.

Video: Suicide Silence – Meltdown

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Suicide Silence – Love Me To Death

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich

Suicide Silence - Become The Hunter AlbumcoverSuicide Silence – Become The Hunter
Release: 14. Februar 2020
Label: Nuclear Blast

Tracklist

01. Meltdown
02. Two Steps
03. Feel Alive
04. Love Me To Death
05. In Hiding
06. Death’s Anxiety
07. Skin Tight
08. The Scythe
09. Serene Obscene
10. Disaster Valley
11. Become The Hunter