The Dead South veröffentlichen die Single Alabama People

The Dead South 2019
Foto: Pressefreigabe/Oktober Promotion

Eine Rockband ohne Drummer, eine Bluegrass-Band ohne Geiger: The Dead South veröffentlichen nach „Diamond Ring“ mit „Alabama People“ den nächsten Song aus ihrem neuen Album „Sugar & Joy“. Dieses erscheint am 11. Oktober. Im März und April nächsten Jahres gibt es die Kanadier wieder live zu sehen. Am 02. April auch im Capitol in Hannover.

Cello, Mandoline, Gitarre und Banjo

Für die vier Gentlemen aus Regina, Saskatchewan spielt es keine Rolle, was sie für Instrumente spielen, sondern wie sie ihre Instrumente spielen. Ihre Kombination aus Cello, Mandoline, Gitarre und Banjo hat alle Markenzeichen einer Band, die vergangene Zeiten beschwört und moderne Elemente verschiedenster Stile in ihren Sound einzubinden, der sie unverwechselbar macht.

Stream: The Death South – Alabama People

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates

27.03. Hamburg, Docks
01.04. Berlin, Columbia Halle
02.04. Hannover, Capitol
03.04. Leipzig, Werk 2
05.04. Wien, Gasometer
07.04. Zürich, Volkshaus
08.04. München, Tonhalle
09.04. Frankfurt, Batschkapp
11.04. Köln, E-Werk