The Sainte Catherines mit Neuauflage von „Fire Works“

The Sainte Catherines
Foto: Alexandre Charron

The Sainte Catherines, die Band um Pouzza Fest-Gründer Hugo Mudie, legt ihr Album „Fire Works“ neu auf. Ursprünglich war das Werk 2010 erschienen und schlug nach dem Hardcore-lastigen Vorgänger „Dancing For Decadence“ erstmals melodischere, langsamere Töne an.

Nun wird das Album via SBÄM Records neu veröffentlicht. Das alte Artwork bleibt, doch wird es in den drei exklusiven Farben grün, rot und grün-rot auf Vinyl erscheinen. Ab sofort ist das Ganze vorbestellbar, Release ist der 24. September.

Erst kürzlich veröffentlichte Hugo Mudie eine Split EP mit Lagwagon-Frontmann und Solokünstler Joey Cape.

Facebook: The Sainte Catherines

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Joey Cape and Hugo Mudie legen ihre Split-EP neu auf