The Suicide Machines 2021 mit einziger Deutschland-Show in Hannover

The Suicide Machines
Foto: Marfa Capodanno

Im März meldete sich die Ska-Core-Band The Suicide Machines nach 15 Jahren mit ihrem neuen Album „Revolution Spring“ (Albumreview) zurück. Nach einem Musikvideo zum Song „To Play Caesar (Is to Be Stabbed to Death)“ gibt es nun weitere gute Neuigkeiten zu verkünden. 2021 wird die Band aus Detroit zum ersten Mal seit 16 Jahren wieder auf dem europäischen Kontinent spielen! Dabei besuchen The Suicide Machines als bisher einzig bestätigten Termin am 15. Oktober das Kulturzentrum Faust in Hannover.

Um die Wartezeit zu überbrücken empfiehlt sich beispielsweise unser Interview mit Frontmann Jason Navarro. Dort erzählte uns beispielsweise, wie er sich die Zeit nach Covid-19 vorstellen kann, wie er persönlich mit den aktuellen Einschränkungen umgeht, aber auch wie es nach 15 Jahren zu einem neuen Album kam. Wir sprachen außerdem darüber, warum es gerade jetzt wichtig ist zusammen zu rücken und sich beizustehen.

Video: The Suicide Machines – To Play Caesar (Is to Be Stabbed to Death)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
THE SUICIDE MACHINES Revolution SpringThe Suicide Machines – Revolution Spring
Release: 27. März 2020
Label: Fat Wreck Chords