Tom Petty im Alter von 66 Jahren verstorben

Der legendäre Rockmusiker Tom Petty ist heute morgen im Alter von nur 66 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Dies teile sein Manager Tony Dimitriades mit.

Tony Dimitriades über Facebook:

On behalf of the Tom Petty family we are devastated to announce the untimely death of our father, husband, brother, leader and friend Tom Petty. He suffered cardiac arrest at his home in Malibu in the early hours of this morning and was taken to UCLA Medical Center but could not be revived. He died peacefully at 8:40pm PST surrounded by family, his bandmates and friends.

Vor Bekanntgabe seines Todes haben viele US-Medien Falschmeldungen über sein Ableben verkündet. Diese Behauptungen wurden von der Polizei in Los Angeles via Twitter vorerst dementiert. Leider musste sein Manager schließlich doch den Tod von Tom Petty in den Morgenstunden verkünden.

Tom Petty war sowohl als Solokünstler als auch mit seiner Band The Heartbreakers sehr erfolgreich und verkaufte weltweit über 80 Millionen Tonträger. Gemeinsam mit Künstlern wie Bruce Springsteen gilt er für die späten 70er Jahre als wegweisend für sein Genre. Mit seiner Band The Heartbreakers feierte er in diesem Jahr im Rahmen seiner Tour das 40. Bandjubiläum. Sein letztes Soloalbum „Hypnotic Eye“ veröffentlichte Petty 2014.

Live: Tom Petty – Learning To Fly

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden