Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche Kopfhörer
Foto: blazphoto/Unsplash

Jeden Montag stellt Euch die Count Your Bruises Magazine Redaktion die Tracks der vergangenen Woche aus dem Bereich Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Rise Against, Deftones, Talco, Hollywood Undead und Alpha Wolf.

Rise Against x DC Comics / Dark Nights: Death Metal OST

Mit „Broken Dreams, Inc.“ haben Rise Against vor kurzem ihren ersten neuen Song seit drei Jahren angekündigt. Heute ist es endlich soweit: Den neuen Track könnt Ihr Euch weiter unten anhören. „Broken Dreams, Inc.“ ist Teil des „Dark Nights: Death Metal The Original Soundtrack“ zur siebenteiligen DC-Comic-Reihe „Dark Nights: Death Metal“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deftones – Genesis

In einer Woche veröffentlichen die Deftones ihr neues Album „Ohms„. Daraus präsentiert die Nu-Metal Band mit „Genesis“ nun einen weiteren Song als Vorgeschmack. Zuvor wurde bereits der Titeltrack der neuen Platte ins Rennen geschickt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Talco Maskerade – Descarrila

Vergangene Woche legten Talco Maskerade mit dem brandneuen Song „Descarrila“ ihre erste Single zum kommenden Album „Locktown“ vor. Dieses entstand zu Teilen während der Lockdown Situation. Andere Songs werden akustische Neuinterpretationen diverser Klassiker sein. Der Fokus liegt dabei auf den eher folkigen Wurzeln der Band – mit etwas weniger Tempo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hollywood Undead – Coming Home

Hollywood Undead präsentieren mit „Coming Home“ einen weiteren neuen Song aus ihrem kommenden Album „New Empire Vol. 2“, dem Nachfolger von „New Empire Vol. 1“ (Albumreview), das im Februar dieses Jahres auf den Markt kam. Zuvor wurde daraus bereits der Song „Idol“ veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Alpha Wolf – Restricted (R18+)

Am kommenden Freitag veröffentlichen Alpha Wolf ihr neues Album „a quiet place to die“. Als Vorgeschmack wurde mit „Restricted (R18+)“ ein neuer Song daraus präsentiert. Frontmann Lochie Keogh erklärt zum Song: „‚Restricted‘ is about selfishly bearing the burden and weight of something terrible that’s happened to someone you love. While you struggle with feelings of helplessness and the inability to protect those you care about, your mind wanders and fixates on exacting revenge so brutal and heinous that you can no longer differentiate between the monsters out there, and the one inside yourself“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden