Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche aus den Genre Punkrock, Hardcore und Metal vor. In der letzten Woche war ganz schön was los und dementsprechend sind diese Woche folgende Bands und Künstler:innen mit dabei: OFF!, Softcult, Paramore, Ways Away und No Fun At All.

OFF! – D

Nach „F“, „L“ und „S“ teilen OFF! mit „D“ nun eine weitere Single von ihrem kommenden Album „Free LSD“, das am 30. September auf den Markt kommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Paramore – This Is Why

Paramore kündigen nach über fünf Jahren ein neues Album an. Es heißt „This Is Why“ und wird am 10. Februar 2023 erscheinen. Außerdem hat die Band um Zac Farro, Hayley Williams und Taylor York ein Video zum Titeltrack veröffentlicht, bei dem Brendan Yates von Turnstile Regie führt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Softcult – One In A Million

2020 gründeten die Schwestern Mercedes Arn-Horn und Phoenix Arn-Horn die Band Softcult, eine Mischung aus Grunge, Shoegaze und Indie-Pop. Bereits im Februar legte das Duo eine neue EP namens „Year Of The Snake“ vor, gab sich damit aber noch lange nicht zufrieden. Seither haben die Schwestern mit „Been A Son“ und „Francis Farmer Will Have Her Revenge On Seattle“ zwei neue Singles präsentiert, denen sich nun eine weitere anschließt. „One In A Million“ heißt das neue Stück und so langsam keimt die Frage auf, wann die Damen endlich mit ihrem ersten vollen Album um die Ecke kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ways Away – Happy With What I Have

Die Supergroup Ways Away, u.a. bestehend aus Jesse Barnett (Stick To Your Guns) und Jared Shavelson (Boysetsfire), hat die nächste Single ihres kommenden Albums veröffentlich. „Happy With What I Have“ ist der dritte Song, den wir vom neuen Material zu hören kriegen, nachdem bereits „(I’m Not) Laughing With You“ und „Nevermind The Dog“ präsentiert worden. Das Lyrics-Video findet Ihr weiter unten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

No Fun At All – Dead and Gone

Zwei Wochen vor dem Release ihres kommenden Albums „Seventh Wave“ haben No Fun At All die dritte und letzte Single der Platte veröffentlicht. „Dead and Gone“ heißt der neue Track.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden