Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche
Foto: Mohammad Metri/Unsplash

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche vor. Diese Woche sind folgende Bands und Künstler:innen mit dabei: Avril Lavigne feat. Yungblud, FJØRT, NOFX, Anti-Flag, August Burns Red und Thrice.

Avril Lavigne – I’m A Mess (feat. Yungblud)

Mit „I’m A Mess“ veröffentlicht Avril Lavigne eine brandneue Single samt Video, für die sie sich Yungblud ins Boot geholt hat. Der Song ist auf der Deluxe-Version ihres aktuellen Albums „Love Sux“ zu finden, die am 25. November erscheint.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FJØRT – fernost

Am 11. November präsentieren FJØRT ihr brandneues Album „nichts“. Daraus veröffentlicht das Trio nun mit „fernost“ eine weitere Single. „fernost“ erzählt von einem Aussteiger. Von einem Menschen, der sich entscheidet, von nun an alleine durchs Leben zu gehen. Vielleicht naiv – vielleicht aber auch richtig?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anti-Flag – NVREVR feat. Stacey Dee

Anti-Flag haben die nächste Single ihres kommenden Albums veröffentlicht und sich dafür wieder tatkräftige und namenhafte Verstärkung besorgt. Stacey Dee von Bad Cop/Bad Cop leiht dem Quartett ihre kraftvolle Stimme. Die neue Platte „Lies They Tell Our Children“ erscheint am 06. Januar 2023.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

August Burns Red – Ancestry feat. Jesse Leach

Kaum ist das neue Album „Death Below“ angekündigt, hauen uns August Burns Red auch schon die erste Hörprobe auf die Ohren. Und die hat es durch eine Zusammenarbeit besonders in sich, denn kein Geringerer als Jesse Leach von Killswitch Engage leiht dem Song „Ancestry“ seine Stimme.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NOFX – Punk Rock Cliche

NOFX haben in diesem Jahr schon so manches Mal für Schlagzeilen gesorgt. Erst die Bekanntgabe, man werde 2023 die Band-Schuhe an den Nagel hängen, gefolgt von der Ankündigung eines neuen Albums, das den Namen „Double Album“ tragen und der Nachfolger vom „Single Album“ aus dem vergangenen Jahr sein soll. Mit „Darby Crashing Your Party“ gab es bereits einen ersten Vorgeschmack, dem sich nun ein weiterer Song anschließt. „Punk Rock Cliche“ heißt der neue Streich, der scheinbar auch tatsächlich zu einer Art Streich wurde. Angeblich sollte der Song ursprünglich auf dem Blink 182 Album „California“ landen, wurde dann aber gestrichen, als die Band herausfand, dass Matt Skiba den Song zusammen mit Fat Mike geschrieben hat. Der wiederum gibt in seiner typischen Manier zu, dass die Blink 182 Version besser war, als es seine eigene nun ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Thrice – Summer Set Fire To The Rain (Akustik)

Thrice haben ihrem Song „Summer Set Fire To The Rain“ eine Akustikversion spendiert. Ursprünglich erschien der Track auf dem 2021er-Album „Horizons/East“ (Albumreview).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden