Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche

Jeden Montag stellt Euch die Count Your Bruises Magazine Redaktion die Tracks der Woche aus dem Bereich Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Courtney Love, A Day To Remember, Turbostaat, Nathan Gray und 13 Crowes.

Courtney Love – Mother

„The Turning“ ist ein neuer Horrorfilm von Floria Sigismondi, in dem der Stranger Things Star Finn Wolfhard zu sehen ist. Vergangene Woche wurde der Soundtrack des Films mit Courtney Loves Song „Mother“ angekündigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A Day To Remember – Resentment

Nachdem A Day To Remember kürzlich den Release-Termin für ihr neues Album „You’re Welcome“ nach hinten verschieben mussten (News), hat die Band nun immerhin einen neuen Song veröffentlicht. „Resentment“ heißt der Titel, den es nun auf einigen Streaming-Diensten und Youtube-Topic zu hören gibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nathan Gray – Working Title (feat. Chuck Ragan)

Nathan Gray – Frontmann der Band Boysetsfire – hat seine neuen Single „Working Title“ samt Video veröffentlicht. Darin bekommt er tatkräftige Unterstützung von Hot Water Music Sänger Chuck Ragan.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Turbostaat – Ein schönes Blau

Vor gut zwei Monaten kündigten Turbostaat ein neues Album samt Tour an (News) – seit einem Monat hat dieses auch einen Namen und einen Release-Termin (News). „Uthlande“ wird am 17. Januar 2020 erscheinen. Mit „Rattenlinie Nord“ gab es bereits einen ersten Song zu hören (News), nun legt die Gruppe mit „Ein schönes Blau“ nach. Das passende Musikvideo gab es gleich dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

13 Crowes – Romantically Broke

13 Crowes veröffentlichen am 24. Januar 2020 ihr neues Album „Solway Star“, mit dem sie anschließend auch auf Tour sein werden. Mit „We Broke The Rocks“ (News) und „Dying Breed“ gab es daraus bereits zwei Songs zu hören. Nun folgt mit „Romantically Broke“ eine weitere Single, die das Warten auf den Longplayer verkürzen soll.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden