Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche

Jeden Montag stellt Euch die Count Your Bruises Magazine Redaktion die Tracks der vergangenen Woche aus dem Bereich Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Machine Gun Kelly feat. Travis Barker, Mad Caddies, Dropkick Murphys, The Real McKenzies, NOFX, Frank Turner, Kaak

Machine Gun Kelly feat. Travis Barker – Killing In The Name

Machine Gun Kelly und Travis Barker covern „Killing In The Name“ von Rage Against The Machine. Innerhalb eines Tages wurde das Projekt in die Tat umgesetzt, um auf die aktuellen Umstände in den USA aufmerksam zu machen. Beide Musiker nahmen in der vergangenen Woche auf vielen der Demonstrationen, die in Folge von George Floyds Tod zurzeit vielerorts stattfinden, teil.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mad Caddies – Let It Go

Die Mad Caddies feiern dieses Jahr ihr 25. Bandjubiläum. Dazu gibt es heute auch neue Musik, in Form des neuen Songs „Let It Go“, der über Fat Wreck Chords erschienen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dropkick Murphys – Mick Jones Nicked My Pudding

Die Dropkick Murphys haben ihrem Song „Mick Jones Nicked My Pudding“ ein Video spendiert. Der Song stammt vom von der gleichnamigen Single, die im April auf den Markt kam. Darauf ist außerdem eine Covereversion des irischen Folk-Songs „James Connolly“ zu finden. Ihr letztes Album „11 Short Stories Of Pain & Glory“ (Albumreview) veröffentlichten die Dropkick Murphys 2017.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Real McKenzies – Big Foot Steps

The Real McKenzies verkündeten im vergangenen Monat, dass ihr nächstes Album „Beer And Loathing“ am 3. Juli auf Fat Wreck Chords erscheinen wird. Zudem veröffentlichten die Musiker den Titelsong des Albums als erste Singleauskopplung (News). Nun gibt es mit „Big Foot Steps“ einen zweiten Vorgeschmack auf den neuen Silberling. Der ist übrigens der Nachfolger des 2017 erschienen „Two Devils Will Talk“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NOFX – Thatcher Fucked the Kids

Nach einer jahrelangen Freundschaft kündigen NOFX und Frank Turner mit „West Coast vs. Wessex“ für den 31. Juli nun eine gemeinsames Split auf Fat Wreck an. Zu hören gibt es jeweils fünf Coverversionen. NOFX knüpfen sich zum Start Turners „Thatcher Fucked The Kids“ vor und Frank Turner schnappt sich den NOFX-Klassiker „Bob“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frank Turner – Bob

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kaak – Nie wieder

Zwölf Monate, zwölf Singles, zwölf Videos: Seit Oktober letzten Jahres befindet sich die hannoversche Band Kaak auf einer Mission. Anstatt ihr Album über den klassischen Weg zu veröffentlichen, wird pro Monat ein neuer Song präsentiert und passend dazu ein Musikvideo veröffentlicht. So steht im Juni der neue Song „Nie wieder“ auf dem Plan, der vergangene Woche bereits im Stream präsentiert wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden