Weezer: Vier neue EPs pro Jahreszeit angekündigt

Weezer
Foto: Brendan Walter

Weezer haben mit ihrer „SZNZ“-Reihe vier neue EPs angekündigt – pro Jahreszeit soll eine Neue veröffentlicht werden. Der erste Streich erreicht uns bereits am kommenden Sonntag, den 20. März mit „SZNZ: Spring“. Schon jetzt dürfen wir uns aber über die brandneue Single „A Little Bit Of Love” freuen.

Jede EP wird von der Band in Echtzeit fertiggestellt, unmittelbar geknüpft an die jeweilige Jahreszeit. Daher haben Weezer „SZNZ: Spring“ tatsächlich ganz frisch im Kasten und mit der Arbeit an „SZNZ: Summer“, „SZNZ: Autumn“ und „SZNZ: Winter“ noch nicht begonnen.

Einen Tag nach der Veröffentlichung, am 21. März, werden Weezer den Song bei Jimmy Kimmel Live! performen. Der Auftritt bildet den Auftakt zu einem nie dagewesenen Vorkommnis in der Geschichte der bekannten Late Night Show: als erste Künstler:innen werden Weezer eine Residency bei Jimmy Kimmel Live! haben und das restliche Jahr über zu jeder Jahreszeit mit Musik von den weiteren EPs zurückkehren.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es:

Die vier SZNZ-EPs enthalten jeweils einen Song, der einen Satz aus Vivaldis 1725 komponierten „Die vier Jahreszeiten“ interpoliert. Sie waren eine der ursprünglichen Inspirationen für das Projekt, in das außerdem heidnische Mythen, religiöse Rituale, Magie, Shakespeare und mehr einflossen.

Stream: Weezer – A Little Bit Of Love

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden