Wir präsentieren Euch die Deez Nuts im März in Hannover

Deez Nuts
Foto: James Hartley

Die Deez Nuts haben mit „You Got Me Fucked Up“ (Albumreview) im Oktober letzten Jahres ihr neues Album veröffentlicht. Nun geht es im März auf gleichnamige Headlinertour. So wird am 11. März auch im Béi Chéz Heinz in Hannover Halt gemacht – präsentiert vom Count Your Bruises Magazine. Der Support soll in nächster Zeit bekannt gegeben werden. Alle Dates der Tour findet Ihr weiter unten, Tickets für die Shows bekommt Ihr hier: Tickets

„These songs just scream fun“, verspricht Frontmann JJ Peters auf „You Got Me Fucked Up“. Als Co-Producer haben sich die Deez Nuts für die rund zehn neuen Songs niemand Geringeren als Andrew Neufeld von Comeback Kid und Sights & Sounds ins Boot geholt. So schrieb die Band ihre Songs dieses Mal in Toronto, anstatt in New York City und nahmen sie in Los Angeles, anstatt in Boston auf – dies hat natürlich (laut Band positive) Auswirkungen auf die Songs. “Es bringt den frischen Wind, den wir und unsere Fans vermisst haben. Was am deutlichsten am Songwriting, unserer Performance und dem Vibe des ganzen Albums auffällt, ist sicher, dass wir zu unserem typischen Party-Sound zurückgefunden haben“, erklärt JJ Peters weiter.

Zuletzt waren die Deez Nuts im November letzten Jahres gemeinsam mit Lionheart, Kublai Khan, Obey The Brave und Fallbrawl im Kulturzentrum Faust zu Gast. Hier findet Ihr eine Bildergalerie vom Abend.

Stream: Deez Nuts – Singalong

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
Deez Nuts - You Got Me Fucked Up AlbumcoverDeez Nuts – You Got Me Fucked Up
Release: 18. Oktober 2019
Label: Century Media Records

Tourdates

11.03. Hannover, Béi Chéz Heinz
12.03. Marburg, KFZ
13.03. Schweinfurt, Stattbahnhof
14.03. Cham, LA
15.03. Dresden, Chemiefabrik
17.03. Berlin, Bi Nuu
18.03. Hamburg, Bahnhof Pauli
19.03. Oberhausen, Kulttempel
22.03. Trier, Mergener Hof
27.03. Lindau, Club Vaudeville