Wir präsentieren Euch Ghost in Hannover

Ghost 2018
Foto: Mikael Eriksson

Die schwedische Band Ghost verkündete, wie bereits berichtet (News), in einem brandneuen Teil ihrer Videoreihe zum aktuellen Album „Prequelle“ die Headliner Tourdaten für die „A Pale Tour Named Death Europe 2019“. Die Band spielt im Zuge dessen vier Konzerte in Deutschland. Mit dabei  sind Stuttgart, Bochum und Hamburg. Am 17. Februar beehren die Schweden Hannover mit einer Audienz in der Swiss Life Hall. Wir freuen uns, Euch die Show in der Swiss Life Hall in Hannover zu präsentieren. Sichert Euch eure Tickets am Freitag hier: Tickets

Das Mysterium Ghost

Bis zum August 2017 war völlig unbekannt, wer sich hinter den Rollen der Nameless Ghouls und Papa Emeritus versteckte. Nachdem das Geheimnis bereits im Zuge eines Rechtsstreites gelüftet wurde, bricht Papa Emeritus III am Ende eines Radiointerviews dann allerdings final sein Schweigen. Mit den Worten „Mein Name ist Tobias Forge und ich bin der Mann hinter der Maske bei Ghost. Danke, dass Ihr zugehört habt.“ verabschiedet sich der Sänger von den Zuhörern. Für das vierte Album „Prequelle“ bricht Forge dann auch mit der Emeritus-Dynastie. „Papa IV. wäre langweilig gewesen“, erklärt er und präsentiert Cardinal Copia. Der tritt zum seinen Einstand mit Ghettoblaster in einem YouTube-Video an.

Video: Ghost – Chapter 4 (The Accident)

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tourdates

14.02. Stuttgart, Schleyer-Halle
15.02. Bochum, RuhrCongress
17.02. Hannover, Swiss Life Hall
18.02. Hamburg, Sporthalle

 

Hier erhältlich

Prequelle Ghost 2018Ghost – Prequelle
Release: 1. Juni 2018
Label: Spinefarm