You Me At Six kündigen neues Album an

Foto: Freddie Stisted

Es wurde ja auch langsam Zeit: You Me At Six haben endlich ihr neues Album angekündigt. Die achte Platte der Briten wird „Truth Decay“ heißen und ganze 13 Songs umfassen, darunter auch die bereits vorgestellten „Deep Cuts“ und „No Future? Yeah Right“, letzterer mit Enter Shikari-Frontmann Rou Reynolds.

Aber natürlich wäre eine solche Ankündigung nicht vollständig ohne einen weiteren Vorgeschmack. Aus diesem Grund stellen uns die Herren auch ihr neuestes Werk „Mixed Emotions (I Didn’t Know How to Tell You What I Was Going Through)“ inklusive Video vor.

„Truth Decay“ soll am 27. Januar 2023 erscheinen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von You Me At Six (@youmeatsixofficial)

Video: You Me At Six – „Mixed Emotions (I Didn’t Know How to Tell You What I Was Going Through)“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist:

01. DEEP CUTS
02. Mixed Emotions (I Didn’t Know How to Tell You What I Was Going Through)
03. God Bless The 90s Kids
04. After Love In The After Hours
05. No Future? Yeah Right feat. Rou Reynolds
06. heartLESS
07. Who Needs Revenge When I’ve Got Ellen Rae
08. Breakdown
09. Traumatic Iconic
10. :mydopamine:
11. A Smile To Make You Weak(er) At The Knees
12. Ultraviolence
13. A Love Letter to Those Who Feel Lost feat. Cody Frost