Boston Manor mit neuer Single „Drowned In Gold“

Die Emo Band Boston Manor hat einen neuen Song namens „Drowned In Gold“ nebst Video veröffentlicht. Nach ihrer Coverversion von „Heathens“ für die Punk Goes Pop-Compilation (Review) ist dies der erste neue Song der Briten. Zuletzt hat die Band rund um Frontmann Henry Cox 2016 ihr Album „Be Nothing.“ auf den Markt gebracht.

2017 verbrachten Boston Manor hauptsächlich mit ausgiebigen Touren. So waren sie beispielsweise in diesem Sommer Teil der Vans Warped Tour in den USA. Just wurden zwei Deutschlandshows angekündigt: Die Band wird auf zwei Shows der Impericon Festivals spielen und so am 27. April in München und am 28. April in Leipzig zu Gast sein. Anfang des Jahres waren sie Support für Four Year Strong im Béi Chéz Heinz in Hannover (Konzertbericht).

Video: Boston Manor – Drowned In Gold

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

pixel

– Hier erhältlich – 

pixel

iTunes Logoavailable-on-amazonpixel
pixel

pixel