Cold Years ab sofort bei Homebound Records unter Vertrag

Homebound Records dürfen sich über ein neues Familienmitglied freuen: Ab sofort ist die schottische Band Cold Years unter Vertrag. Mit „Northern Blue“ veröffentlicht die Band aus Aberdeen am 2. März ihre dritte EP. Einen ersten Vorgeschmack gibt es mit der Single „Miss You To Death“. Im April kommen Cold Years auf Deutschlandtour, die sie auch nach Hannover führen wird.

Cold Years gründeten sich 2014 aus einem Ein-Mann-Projekt von Frontmann Ross Gordon. Komplettiert wurde die Kombo durch Finlay Urquhart, Louis Craighead und Fraser Allan. Inzwischen wurden die beiden EPs “Mile Maker” (2015) und “Death Chasers” (2016) in Eigenregie veröffentlicht. Für die Veröffentlichung des dritten Werks „Northern Blue“ haben sich die Schotten Homebound Records ins Boot geholt.

Die Jungs machen einfach das, was ihnen am meisten Spaß macht – nämlich hymnische Rocksongs schreiben, so die offizielle Pressemitteilung. So kreieren sie einen Mix aus Blues, Rock n’ Roll, Punk und Americana. Ab April verschlägt es Cold Years für sechs Shows nach Deutschland. Eine davon findet am 21. April im Mephisto des Kulturzentrum Faust in Hannover statt. Tickets für die Tour bekommt Ihr hier: Tickets

Video: Cold Years – Miss You To Death

Toudates

17.04. Hamburg, Astra Stube Musikkultur e.V.
18.04. Berlin, Musik & Frieden
20.04. Trier, Lucky’s Luke
21.04. Hannover, Mephisto
23.04. Köln, Blue Shell
24.04. Münster, Cafe Sputnik

Tickets2

Was sagst Du dazu?