Creeper präsentieren „Poisoned Heart“

Creeper News
Foto: Creeper/Facebook

Nächsten Freitag veröffentlichen Creeper ihr neuen Albums „Sex, Death & The Infinite Void“, nachdem der Release vorher verschoben wurde (News). Mit „Poisoned Heart“ folgt nun der vermutlich letzte Appetizer, bevor die Platte auf den Markt kommt. Ein Musikvideo folgt am nächsten Donnerstag, während der Creeper Con, einem besonderen Live -Event. Den Post dazu findet Ihr weiter unten. Der Song ist die mittlerweile sechste Single und folgt den Titeln „Be My End„, „All My Friends„, „Cyanide„, „Annabelle“ und „Born Cold“.

Video: Creeper – Poisoned Heart

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier vorbestellen
Creeper - Sex, Death & The Infinite Void AlbumcoverCreeper – Sex, Death & The Infinite Void
Release: 31. Juli 2020
Label: Roadrunner Records

Facebook: Creeper

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden