Descendents präsentieren Tour-Video

Im neuen Video zum nerdigen Pseudo-Liebeslied „Without Love“ nehmen die Descendents ihre Fans mit auf Tour. Zu Beginn gibt es ein High Five vom Lagwagon Frontmann Joey Cape. Das vermeintliche Liebeslied ist mehr als Hymne für die eigene Verwirklichung und das Besinnen auf die persönlich wichtigen Dinge im Leben zu sehen. Im Song besingt Frontmann Milo Aukerman, dass es ohne das wohlige Gefühl Liebe in diesem Leben nicht geht und das es immer wieder Gründe gibt, den eigenen Weg wahrzunehmen und zu gehen: „But I know there’s a reason we’ve gotta believe it’s true and find our way.“

„Vier Leute, die über all die Jahre Freunde geblieben sind und immer noch einfach nur miteinander Musik machen wollen“

Die Aufnahmen zum Video entstanden auf den Festivals des letzten Jahres. Auch die mittlerweile legendäre Badminton-Szene, in der NOFXs Fat Mike Milo und Bill Stevenson auf dem Ruhrpott Rodeo 2016 ordentlich alt aussehen lässt, ist zu sehen. Außerdem gibt es kurze Sequenzen rund um das Tourleben zwischen Bus, Bühnenauf- und abbau und Touraltag der Band. Für die Cartoon-Szenen nahm Kay Otto von der Clipper Filmproduktion den Stift in die Hand. Dieser begleitete die Band auch zum Videodreh nach Kassel und merkt treffend an:

„Die Fahrt ist eine meiner liebsten Erinnerungen. Ein Roadtrip in meinem VW Touran mit meiner Lieblingsband über diverse Umleitungen wegen gesperrter Straßen durch die Provinz. Dazu nerdiger Smalltalk über Kaffee, Fürze von Milo und vier Leute, denen man anmerkt, dass sie über all die Jahre Freunde geblieben sind und immer noch einfach nur miteinander Musik machen wollen.“

Video: Descendents – Without Love

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden