Alazka verschieben Albumveröffentlichung

Die Melodic Hardcore Band Alazka hat vor einiger Zeit mit „Phoenix“ ihr Debütalbum angekündigt (News). Das Album sollte eigentlich am 25. August auf den Markt kommen. Nun wurde die Veröffentlichung auf den 1. September verschoben. Dies habe zeitliche Gründe, so die Band auf Facebook.

Das ganze Statement von Alazka:

Due to some timing issues we have to move the release date of our debut album „Phoenix“ to September 01st. We are really sorry for this and want to say THANK YOU for your lovely support and patience!

Am 17. September wird die Band im Rahmen ihrer Tour das Mephisto des Kulturzentrum Faust bespielen – präsentiert vom Count Your Bruises Magazine. Als Support werden die beiden Bands Imminence und Across The Atlantic mit im Boot sein.

Tickets für die Tour und die Show in Hannover im September bekommt Ihr hier: Tickets

 

Akustikvideo: Alazka – Empty Throne

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden