Imminence kündigen neues Album an

Imminence 2021
Foto: Oscar Dziedziela

Imminence haben ihr neues Album „Heaven In Hiding“ für den 26. November via Arising Empire angekündigt und starten die Vorbestellungen. Darauf werden unter anderem die drei neuesten Singles enthalten sein, insgesamt ist das Album 13 Songs stark. Gitarrist Harald Barrett erzählt über „Heaven In Hiding“:

Mit jedem neuen Album haben wir das letzte bis auf den Grund gerissen. Wir haben uns eine Vorstellung davon gemacht, wer wir als Band sind, und diese Idee dann durch neue kreative Neugier und Einflüsse herausgefordert. Was wir mit ‚Heaven In Hiding‘ entdeckt haben, hat sich nie mehr wie zu Hause angefühlt und nie besser verkörpert, was Imminence ist und immer sein wird. Harald Barrett

Recording, Mixing und Mastering übernahm Henrik Udd, preisgekrönter Produzent, der neben Imminence unter anderem mit weiteren Größen wie Architects, Bring Me The Horizon oder At The Gates zusammenarbeitete.

Im kommenden Jahr gehen Imminence zudem auf ihre bisher größte Headliner-Tour durch Europa. Am 10. März machen sie damit auch im MusikZentrum in Hannover Halt.

Video: Imminence – Ghost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates 2022

15.02. Leipzig, Täubchenthal
16.02. Hamburg, Gruenspan
17.02. Schweinfurt, Stattbahnhof
24.02. München, Backstage
25.02. Stuttgart, Im Wizemann
27.02. Zürich (CH), Exil
02.03. Köln, Kantine
07.03. Frankfurt, Batschkapp
08.03. Berlin, Festsaal Kreuzberg
09.03. Münster, Sputnikhalle
10.03. Hannover, Musikzentrum

Imminence veröffentlichen neue Videosingle „Ghost“