Northcote, Matze Rossi und Jon Snodgrass in Hannover

Heute Abend geht es vorrangig um das Schöne im und am Leben – und dazu gehören eindeutig Freunde und gute Musik. Beides ist auch das, was die heutigen Musiker miteinander verbindet und dies bringen NORTHCOTE, MATZE ROSSI und JON SNODGRASS sowie NORTHCOTE-Partner Steven auf die wohl schönste Art und Weise zum Ausdruck: Es ist nicht etwa so, dass jeder der drei Künstler der Reihe nach sein Set zum Besten gibt, denn alle Vier eröffnen diesen Montagabend gemeinsam.

Jon Snodgrass und die Katze Hannover

Wir freuen uns sehr, dass so viele am Montag gekommen sind. Unfassbar!“, begrüßt MATZE ROSSI die rund 100 Besucher im Lux mit einem breiten Grinsen. JON SNODGRASS ist derweil zum Scherzen aufgelegt und erzählt, dass er das letzte Mal, als er in Hannover zu Gast war, versprochen hat, sich eine Katze zu kaufen und diese „Hannover“ zu nennen. „I will still do the promise, I just don’t have a cat yet!“, verspricht er und hat die Lacher auf seiner Seite. JON besticht nicht nur durch seine großartige, dunkle Stimme sondern auch mit viel Humor.

JON und MATZE singen gemeinsam auf Deutsch und Englisch, bis MATZE schließlich die Bühne verlässt. „What do you guys want to hear?“, fragt JON sein Publikum. Prompt kommt der erste Wunsch, dem er umgehend nachkommt. Der darauf folgende Song ist ein Besonderer für den Musiker aus Colorado: Er richtet sich an den Freund seiner zukünftigen Tochter. „Is it okay to say that I will set this guy on fire?“, fragt er unter großem Gelächter. Voller Gefühl singt er seine Songs mit geschlossenen Augen, gibt unter anderem „Break Your Frame“, „Prost Amigos“ und ein TONY SLY Cover von „Via Munich“ zum Besten.

Mit „Hey Matt, you wanna play a song with me?“ holt er seinen „Canadian Pal“ Matt von NORTHCOTE wieder zu sich auf die Bühne, um den Song „Born Apart“ zu performen. Dieser stammt von der gemeinsamen Split „Wolf & Cobra“, die er 2012 gemeinsam mit CORY BRANAN aufgenommen hat. Mit einem lauten „Thank you!“ verabschiedet sich JON SNODGRASS schließlich, allerdings wird man ihn heute Abend nicht zum letzten Mal auf der Bühne sehen.

„Ich freue mich über jeden Abend, den ich mit Euch spielen darf!“

Na wie geht’s Euch?“, fragt MATZE ROSSI, als er die Bühne mit MATT von NORTHCOTE betritt, um den Song „Kein Zweifeln Und Bedauern“ zu spielen. Das Besondere: Der Kanadier NORTHCOTE singt die zweite Stimme auf Deutsch. „Einen großen Applaus für Matt, er hat extra deutsch gelernt!“, erklärt MATZE ROSSI. Und diesen Applaus hat er sich wahrlich mehr als verdient.

Die Tour startete erst vergangenen Freitag und es scheint, als verbindet alle Musiker bereits eine tiefe Freundschaft. „Ich freue mich über jeden Abend, den ich mit Euch spielen darf!“, richtet sich MATZE ROSSI an seine Mitstreiter und zeigt sein breites Lächeln, das er heute Abend kaum aus dem Gesicht bekommt. MATZE ROSSI freut sich über die kleinen Dinge im Leben und zaubert mit seinen Songs hoffnungsvolle Augenblicke in einer immer trister werdenden Welt. „Dankeschön, wirklich!“, flüstert er beinahe während eines Songs an sein Publikum gewandt.

Den Song „Best Friends“ widmet er seinem Freund Wauz von RED TAPE PARADE, der an Krebs verstorben ist. Dabei unterstützen ihn seine neuen Freunde und platzieren sich dafür inmitten den Publikums. „All for one and one for all – we are best friends!“, singen sie gemeinsam mit den Besuchern.

„I hope the good things will never die!“

Schließlich läutet MATZE ROSSI das Set von NORTHCOTE mit seinem Song „Not A Home“ auf Deutsch ein, bis NORTHCOTE schließlich auf Englisch übernimmt. Mit dabei ist auch Bandkollege Steven an der E-Gitarre. Auch JON SNODGRASS lässt sich erneut blicken, mit einem Update zur Katze: „Update: We got a cat, I just texted my wife and we got a cat called Hannover!“. Die Katzengeschichte geht sogar so weit, dass JON und MATT aus dem Stegreif einen Song über jene imaginäre Katze performen und sich beide schließlich darauf einigen, dass JON MATT als Katze mit nach Hause nimmt.

Thank you for coming out to this special tour and being part of this crowd. I hope the good things will never die!“, bedankt sich NORTHCOTE beim hannoverschen Publikum. Zum Abschluss spielen alle Musiker gemeinsam den HOT WATER MUSIC Song „At The End Of A Gun“. Unter tosendem Applaus verbeugen sie sich, verlassen die Bühne, um sie kurz darauf erneut für weitere Songs zu betreten, da das Publikum eindeutig noch nicht genug hat.

Bei so einem Aufgebot an großartigen Musikern kommt man wohl kaum umhin, nicht an die legendäre Revival Tour zu denken – das würde diesem Package allerdings ganz und gar nicht gerecht werden. Jeder der Künstler ist solo ungemein stark und gemeinsam bieten sie eine Show, die man so nur selten zu sehen bekommt. Das ist Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau. Dabei überzeugen sie nicht nur musikalisch, sondern auch durch ihre sympathische und humorvolle Art, die diesen Abend zu etwas ganz Besonderem macht.


NORTHCOTE, MATZE ROSSI & JON SNODGRASS

[supsystic-gallery id=10]