Streetpunk-Label Charged Records nach 12 Jahren wiederbelebt

Charge Records
Foto: Charge Records

Nach rund 12 Jahren der Abstinenz kehrt das Label Charged Records des The Casualties-Gitarristen Jake Kolatis zurück. Das Label wurde 1998 gegründet und wurde 2008 eingestellt – bis jetzt. Als neueste Veröffentlichung wurde der Labeleigene Sampler „Punx Unite“ angekündigt.

Darauf enthalten sind Songs folgender Bands: The Bad Engrish, Revolt, Splatter, Sadist, The Virus, Sailing Camp, Potato Pirates, CHUD, Unholy Night, Deskomunal Kaos, The Wheelz, Dogs in the Fight, Corrupted Youth, Starving Wolves, The Stickups, Zipperz, The Hacked und Endless Struggle.

Facebook: Charge Records

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden