Talco präsentieren „La Verità“ inklusive Video

Die italienische Punkformation Talco veröffentlicht mit „La Verità“ die erste Single ihres siebten Studioalbums „And The Winner Isn`t“ inklusive Video. Dieses erscheint am 23. Februar via Long Beach Records Europe. Im aktuellen Song geht es um nicht weniger als die Wahrheit, wie Sänger Dema in einem kurzen Statement zusammenfasst:

„‚La verita‘ is one of TALCO´s most recurrent themes. In the case, the concept of “truth” and it´s manipulation is transformed in weapons that “influencers” and shameless journalists use to achieve notoriety.“

Talco beleuchten in „La Verità“ das Konzept der Konstruktion von Wahrheit

Talco beschäftigen sich also mit dem Begriff „Wahrheit“, wie es bereits Aldous Huxley in seinem Erfolgsroman „Schöne Neue Welt“, Foucault in „Überwachen und Strafen: Die Geburt des Gefängnisses“ oder Orwell in seiner Dystopie „1984“ taten.

„La Verità“ greift das Konzept der Konstruktion von Wahrheit, ihrer Manipulierbarkeit und Machtimplikation auf. Konkret setzt die Ska-Punk-Band aus Marghera dies am Beispiel der Machtposition und dessen Missbrauch durch taktlose Journalisten und sogenannte „Influencer“ um. Das Streicheln des eigenen Egos und der Drang sich ins Rampenlicht zu stellen, sich zu positionieren wird bewusst und bereitwillig den Maximen von Wahrheit und Aufrichtigkeit untergeordnet. Dabei geht es nicht mehr um objektive Aufrichtigkeit und kritische Distanz zu den Dingen. Es geht um Anerkennung, Erfolg und egoistische Bedeutsamkeit, die der moralischen und ethischen Dimension von „Wahrheit“ geopfert wird.

Laut Presseinformation symbolisiert die Performance der Band im Video vor einem Green-Screen optisch die maximale Austauschbarkeit der sich im Hintergrund abspielenden Bilder. Diese stecken den Rahmen für jegliche gezeigte Form von Wahrheit ab. Die jeweilige Wahrheit wird dadurch beliebig, verliert ihre Objektivität und wird schlichtweg subjektiv und damit ohne übergeordnete Bedeutung.

 

Video: Talco – „La Verità“

Hier vorbestellen:
if_Amazon_2062062ITunes_12.2_logo

Tourdates: „And The Winner Isn´t“-Tour 2018

09.03. München, Backstage
10.03. Berlin, Astra Kulturhaus
16.03. Stuttgart, LKA Longhorn
17.03. Köln, Live Music Hall
23.03. Hamburg, Fabrik

Tickets2

Was sagst Du dazu?