The Bombpops kündigen „Death In Venice Beach“ Stream an

The Bombpops News
Foto: Alexia Carrol

Ihr wollt The Bombpops live sehen? Dann gibt es am 22. Mai zumindest virtuell die Chance hierzu. Die Punker:innen werden Ihr Album „Death In Venice Beach“ in Gänze spielen und der Schauplatz könnte kaum cooler sein. Das „Easy Rest In“ kennen einige von Euch vielleicht aus dem Rob Zombie Slasher „The Devil’s Rejects“. Die Location in der Hütte wird hauptsächlich für B-Movie Horrorfime genutzt.

Auf dem Regiestuhl nahm Ben Pier platz. Tickets und exklusive Merch-Bundles bekommt Ihr hier.

„Death In Venice Beach“, der zweite Longplayer, den die Band via Fat Wreck Chords veröffentlichte, erschien 2020.

Die Band via Social Media:

„Never before have these songs been performed for an audience. Tune in from the comforts of your living room and join us at The Easy Rest Inn, a dingy desert gem buried deep in the California high desert, best known for its role in The Devil’s Rejects and a slew of B horror movies.“

Video: The Bombpops – Notre Dame

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich
The Bombpops - Death In Venice Beach AlbumcoverThe Bombpops – Death In Venice Beach
Release: 13. März 2020
Label: Fat Wreck Chords