The Disaster Area veröffentlichen Justin Bieber Cover

Foto: Facebook

Nahezu jede Band stößt irgendwann an den Punkt, an dem sie sich Gedanken über die stilistische Ausrichtung macht. „Ist das noch Punk/Metal/Hardcore/Wasauchimmer?“ So erging es wohl auch The Disaster Area, die sich in der Vergangenheit den einen oder anderen Gedanken zu viel über die Meinung der Fans machten.

In der Vergangenheit haben wir uns beim Songwriting manchmal in Genre-Grenzen eingeengt gefühlt und gefragt: Passt das zur Szene? Können wir das machen? Da haben auch die Kommentare der lauten Minderheit nicht geholfen, die behauptete, dass wir mittlerweile wie Justin Bieber klingen.Alexander Maidl, Vocals

Warum also nicht die Kritik der Anhängerschaft nutzen und in Kreativität ummünzen? Das Ergebnis ist die brandneue Single der Metal-Band, „Ghost“ – eine Coverversion des gleichnamigen Justin Bieber Songs.

Als wir angefangen haben, an neuem Material zu arbeiten und wieder an die gefühlten Grenzen gestoßen sind, haben wir uns gesagt: Wir durchbrechen diese Grenzen jetzt! Wir nehmen einfach wirklich einen Pop-Song und lassen ihn nach The Disaster Area klingen. Auf diese Weise können wir nicht nur zeigen, dass Genre- Grenzen für uns mittlerweile total irrelevant sind und wir einfach klingen, wie wir klingen wollen, sondern auch den Hatern die Freude an dummen Kommentaren nehmen. Also ja, klingt wirklich wie Justin Bieber jetzt! Wir nehmen dir die Arbeit zu kommentieren einfach mal ab.Alexander Maidl, Vocals

Mit dem neuen Track im Rücken gehen die Herren noch vor Ablauf des Monats auf Tour und sind dabei Support für die Emil Bulls. Die Daten findet Ihr weiter unten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Disaster Area (@thedisasterarea)

Video: The Disaster Area – Ghost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdaten:

24.11. Würzburg
25.11. Kaiserslautern
26.11. Köln
01.12. Pratteln
02.12. Karlsruhe
03.12. Jena
08.12. Wien
09.12. München