Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der woche
Foto: Alexandre St-Louis/Unsplash

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche aus dem Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: The Linda Lindas, PUP und Red Hot Chili Peppers.

The Linda Lindas – Talking To Myself

Die Punk-Band The Linda Lindas hat ein Video zu ihrer neuen Single „Talking To Myself“ veröffentlicht. Der Song stammt vom kommenden Debütalbum „Growing Up“, das uns am 08. April erwartet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PUP – Matilda

Nach „Waiting“ und „Robot Writes A Love Song“ könnt Ihr Euch nun PUP´s neue Single „Matilda“ anhören. Die Geschichte hinter dem Song ist eine persönliche für Stefan. Es ist ein Liebeslied an die Gitarre, mit der er die Band gegründet hat. Das Musikvideo zum Song erzählt eine ähnliche Geschichte, mit Schauspieler/Komiker Mike Mitchell (Netflix-Serie Love, The Tomorrow War, Doughboys-Podcast) als Gast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Red Hot Chili Peppers – Poster Child

Anfang Februar kündigten die Red Hot Chili Peppers ihr neues Album „Unlimited Love“ an. Das erste seit 6 ganzen Jahren! Nachdem mit „Black Summer“ die erste Single vorgestellt wurde, folgt nun mit „Poster Child“ der zweite Streich. Dabei dürfte der Song dank zahlreicher popkultureller Anspielungen nicht nur für Anhänger:innen der Band interessant sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden