Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche
Foto: Bruno/Pixabay

Jeden Montag stellen wir Euch die besten Tracks der vergangenen Woche aus den Genre Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Less Than Jake, Stick To Your Guns, Panic! At The Disco, No Fun At All, Between Bodies, Radio Havanna und A Day To Remember.

A Day To Remember – Miracle

Wer unseren Bericht zum Rock am Ring gelesen hat, wird an A Day To Remember nicht vorbeigekommen sein, denn die Amerikaner gaben sich größte Mühe, ihrem Namen gerecht zu werden. Nun dürfen sich alteingesessene und neu gewonnene Fans freuen, denn mit „Mircale“ präsentiert die Band eine frische Single, inklusive Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Radio Havanna – Randale und Liebe

Als Wochenendstartschuss haben uns Radio Havanna mit ihrer neuen Single „Randale und Liebe“ den Freitag versüßt. Es ist die zweite Single vom gleichnamigen Album. Gemastert wurde die Platte in den USA, doch keine Sorge, Radio Havannasingen auch auf „Randale und Liebe“ natürlich weiterhin auf Deutsch. Das nunmehr achte Studioalbum der Band kommt klanglich deutlich unmittelbarer daher, ohne dabei geglättet zu wirken. Wir können uns also schon auf einige Hymnen und Mitsingpassagen einstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Between Bodies – On A Grave

Vor drei Jahren erschienen Between Bodies mit ihrer EP „On Fences“ auf der Bildfläche und begeisterten sofort mit ihrer Mischung aus Emo und Punk. Im September folgt nun endlich das erste volle Studioalbum „Electric Sleep“. Mit „On A Grave“ haben Between Bodies bereits die dritte Single der Platte vorgestellt und liefern ein Video gleich mit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

No Fun At All – It’s Not A Problem

Das schwedische Melodic-Hardcore Powerhouse No Fun At All hat vor kurzem ein neues Album angekündigt. Obwohl es sich dabei um das neunte Studioalbum der Band handelt, wird die Platte „Seventh Wave“ heißen…verstehe wer will. Dem Zungenbrechertitel  zum Trotz darf ab sofort Vorfreude verspürt werden, denn mit „It’s Not A Problem“ gibt es die erste Single als Kostprobe, nebst Lyrik-Video. Der Song dreht sich um das seltsame Gefühl, das Sänger Ingemar Jansson auf seiner heimischen Farm kultiviert hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Panic! At The Disco – Middle Of A Breakup

Am 19. August erwartet uns das neue Panic! At The Disco-Album „Viva Las Vengeance“. Nach dem Titeltrack präsentiert die Band rund um Frontmann Brendon Urie nun mit „Middle Of A Breakup“ einen weiteren Song.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stick To Your Guns – Open Up Your Head

Stick To Your Guns haben mit „Open Up My Head“ einen weiteren Song von ihrem kommenden Album veröffentlicht. Bereits am 29. Juli erwartet uns das neue Album „Spectre“, auf das der neue Song natürlich einen Vorgeschmack liefert. Zuvor wurde bereits „Weapon“ und „Hush“ präsentiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Less Than Jake – Fat Mike’s On Drugs (Again)

Mit ihrer neuen Single „Fat Mike’s On Drugs (Again)“ verschönerten uns Less Than Jake den sonnigen Wochenstart. Wer nun auf die Ankündigung einer neuen Platte hofft, wird jedoch enttäuscht, denn der Song war eher so etwas wie ein spaßiger Zufall

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden