Happy Weltschlagzeugertag! Möge der Stick mit Euch sein

Schlagzeug Weltschlagzeugertag
Foto: Pexels/Pixabay

Schlagzeuger – die unbesungenen Helden und Rückgrat einer jeden Band: Heute ist unser Tag: Weltschlagzeugertag! Passenderweise fällt dieser immer auf den 04. April, denn was ist wohl der meistgespielteste Takt? Genau, der 4/4-Takt. Ein anderes Datum kann also auch gar nicht dafür in Frage kommen, oder? Jeder Drummer hat mit Sicherheit seine Vorbilder und die sind meistens so unterschiedlich wie die einzelnen Musikgeschmäcker. Bestimmt werden viele sagen „Der Dave Grohl, der ist echt ein verdammt guter Trommler“ oder andere bestimmt „Es geht nichts über Buddy Rich“. Und das auch zurecht, denn es sind beziehungsweise waren wirklich verdammt gute Schlagzeuger.

„Möge der Stick mit Euch sein, liebe Drum-Kollegen!“

Jeder hat da so also sicherlich seinen Moment, in dem es auf einmal „Klick“ machte und man die Eltern so lange nervte, bis man endlich ein Schlagzeug bekam… und dann die Eltern damit weiter nervte (Sorry Mom and Dad). Aber wenn mich persönlich wer fragt, wer meine Idole sind, fallen mir immer sofort zwei Namen ein:

Video: Jimmy Chamberlain (Smashing Pumpkins)

Video: Travis Barker (Blink-182)

Ohne diese beiden Ausnahme-Drummer hätte ich wahrscheinlich nach ein paar Stunden des Ausprobierens die Sticks längst wieder beiseite gelegt. Danke fürs Inspirieren!

Es gibt aber wohl einen Drummer, den mit Sicherheit jeder Trommler irgendwie als Idol hat. Er ist wohl der coolste und wildeste Typ überhaupt hinter dem Schlagzeug, hat sich mit den bekanntesten Schlagzeugern der Welt schweißtreibende Drum-Battles geliefert und ist einfach ein Tier – genauer gesagt sogar das Tier: Animal von den Muppets. Wer ihn als Kind schon cool fand, hat mindestens einmal Sticks in die Hand genommen – darauf verwette ich meinen Allerwertesten!

Video: Animal (The Muppet Show)

Wo wir aber gerade beim Bedanken sind: Ich durfte zu vielen Gelegenheiten mit ebenso vielen Drummern Bühnen, Proberäume und was weiß ich noch alles teilen. Ohne Euch wäre vieles nicht möglich gewesen, also vielen Dank an Julian (Fat Belly), Hannes (Cremations), Enno (Lamplighters), der leider viel zu früh von uns gegangene Erik aka „Erich Klingeltviel“ (Worst), Alex (Tag ohne Schatten), Matze (Overdraft), Tobi (Couchdivers), Philipp Wende (Ex-The Hirsch Effekt), Linda (Eat The Bitch), Nimrod (Tremor), Orhan (Padme) und und und… macht weiter mit dem, was Ihr macht!

In diesem Sinne: Möge der Stick mit Euch sein, liebe Drum-Kollegen! Und vor allem: Habt Spaß!