Rancid präsentieren neuen Song

Rancid präsentieren mit „Telegraph Avenue“ einen weiteren Song ihres achten Albums „Trouble Maker“. Dieser kommt mit seinen melodischen Riffs wesentlich ruhiger daher, als die erste Vorabsingle „Ghost Of A Chance“. Passend zur Jahreszeit überzeugen beschwingte Singalong-Chöre im Wechsel zu der rauchigen Stimme Tim Armstrongs. „Trouble Maker“ erscheint am 9. Juni via Epitaph. Als Produzenten für die neue Platte haben sie sich Brett Gurewitz (Bad Religion/Epitaph Records) ins Boot geholt. „Trouble Maker“ wird insgesamt 19 neue Songs enthalten. Im Sommer wird die Band außerdem auf ein paar Shows und Festivals zu sehen sein.

„When I was only seventeen I knew what I had to do. So I grabbed my left handed guitar and I headed out to Telegraph Avenue“

Die Band aus der nördlichen San Francisco Bay Area bekundet mit dem Song nicht nur die Liebe zu ihrer Heimatstadt, sondern auch zu besungener legendären Telegraph Avenue. Die zwischen dem historischen Stadtzentrum Oaklands und dem südlichen Campus der University of California, Berkeley verlaufende Straße hat es in sich. Hier begannen in den 60er-Jahren beispielsweise die Protestmärsche gegen den Vietnamkrieg. Auch die Hippie-Bewegung soll auf diesen sechs Kilometern ihren Anfang genommen haben. Der besungene Mario Savio war Teil des Aufstands von Berkeley.

„The ones who stand for freedom of speech well this one goes out to you. I can still hear your voice on Telegraph Avenue.“

Tränengas und gewaltbereite Polizei im und um den People’s Park bleiben eindrücklich in der Köpfen der Bewohner und Studenten zurück. Somit steckt die Telegraph Avenue voll mit Geschichten von damals und heute. Rancid setzten sowohl der East Bay, als auch der Telegraph Avenue und ihren Menschen ein Denkmal. „Telegraph Avenue. This song is Rancid’s love letter to the East Bay.„, schreibt die Band zur Ankündigung ihrer zweiten Singleauskopplung.

 

Video: Rancid – „Telegraph Avenue“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist: Rancid – „Trouble Maker“

01. Track Fast
02. Ghost of a Chance
03. Telegraph Avenue
04. An Intimate Close Up Of A Street Punk Trouble Maker
05. Where I’m Going
06. Buddy
07. Farewell Lola Blue
08. All American Neighborhood
09. Bovver Rock and Roll
10. Make it Out Alive
11. Molly Make Up Your Mind
12. I Got Them Blues Again
13. Beauty of the Pool Hall
14. Say Goodbye to Our Heroes
15. I Kept a Promise
16. Cold Cold Blood
17. This is Not the End
18. We Arrived On Time (Bonus)
19. Go On Rise Up (Bonus)