Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche Count Your Bruises Magazine

Rammstein – Deutschland

Darauf hat die Musikwelt lange gewartet: Endlich gibt es neues Material der deutschen Kult-Rock Band Rammstein! Nachdem Till Lindemann und Co. bereits verkündet haben, an einem neuen Album zu arbeiten und ein neues Video anteaserten, wurde am Donnerstag endlich die neue Single samt Video präsentiert. Das selbstbetitelte Album kommt am 17. Mai.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frank Carter And The Rattlesnakes – Anxiety

Frank Carter & The Rattlesnakes präsentieren mit „Anxiety“ eine brandneue Single samt Video. Der Song stammt vom kommenden Album „End Of Suffering“, das am 03. Mai das Licht der Welt erblicken wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bad Religion – Do The Paranoid Style

Nachdem die Punkrock Ur-Väter Bad Religion kürzlich mit „Age Of Unreason“ für den 03. Mai ihr 17. Studioalbum ankündigten und die erste Singleauskopplung „Chaos From Within“ releasten, erscheint mit dem neuesten Track „Do The Paranoid Style“ eine weitere Auskopplung, die die derzeitigen Missstände seziert und benennt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corey Taylor & Kid Bookie – Stuck In My Ways

Über Twitter haben Rapper Kid Bookie und Slipknot- und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor beschlossen, gemeinsame Sache zu machen. Das Resultat kam nun schneller als erwartet: Mit „Stuck In My Ways“ haben die Beiden einen Hip Hop Track veröffentlicht, in dem Corey Taylor seine Rap-Skills zum besten gibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Snareset – Stop It

Snareset veröffentlichen mit „Stop It“ die zweite Single ihres kommenden Albums „With A Spark“. Vor wenigen Woche wurde mit dem Video zu „People I Miss“ die erste Singleauskopplung veröffentlicht. „Stop It“ versucht die Gedankengänge von Nazis nachzuvollziehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trade Wind – I Can’t Believe You’re Gone

Trade Wind haben mit „I Can’t Believe You’re Gone“ eine neue Single aus ihrem kommenden Album „Certain Freedoms“ veröffentlicht, das am 26. April auf den Markt kommen wird. Frontmann Jesse Barnett dazu: “The idea behind the video was to show the perspective of what it can be like to date a musician or specifically someone like me whose music and work overlap and are very time consuming—especially with so much required travel. It’s about the challenges of making a relationship work and being mindful of your partner even when you’re balancing a lot of things at once. We decided to have the video play out in reverse because I often find myself thinking, ‘I wish I could go back the the beginning and do it differently.’”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden