Breathe Atlantis veröffentlichen gemeinsame Single mit Eddie Berg (Imminence)

Breathe Atlantis 2021
Foto: Kathi Sterl

Breathe Atlantis veröffentlichen heute ihre neue Single „Savior“, für die sie sich mit Eddie Berg von Imminence spannende musikalische Unterstützung mit ins Boot geholt haben. Auch ein entsprechendes Musikvideo wurde gedreht, das die Geschichte des Songs in Bildern erzählt. Frontmann Nico Schiesewitz erzählt:

Es ist immer wieder ein Krieg mit dir selbst. “SAVIOR“ hat bewusst kein Happy End, weil die Realität eben kein Hollywood-Film ist. Wir wünschen uns alle, dass wir von anderen gebraucht werden und anderen bei ihren Problemen helfen können. Wir müssen aber endlich anfangen, uns erstmal selbst zu helfen und unsere eigenen Kämpfe anzunehmen. Ansonsten bleibt man auf der Strecke in dieser egoistischen Welt.Nico Schiesewitz

Und Gitarrist Jan Euler sagt über die Zusammenarbeit mit Eddie Berg:

Eddie und mich verbindet eine enge Freundschaft, die über die musikalischen Interessen hinausgeht. Er hat Familien-Status, wir telefonieren regelmäßig und besuchen uns ab und zu. Zusammen mit ihm und Harald Barrett (Imminence, Gitarre) einen Song zu machen war eine unglaubliche Erfahrung für uns alle und hat unseren kreativen Horizont vergrößert. Die schwedische Melancholie war genau das richtige Setting, um seine Emotionen in dem Song zu verarbeiten.Jan Euler

Berg ergänzt:

Im Laufe der Jahre ist Jan zu einem meiner engsten und liebsten Freunde geworden, so dass es sich nur richtig anfühlte, gemeinsam mit ihm und der Band an diesem Song zu arbeiten. Er spricht ein wichtiges Thema an, mit dem viele von uns zu kämpfen haben: die Schwierigkeit zu lernen, sich selbst zu lieben, bevor wir anderen helfen können. Ich denke, dass sich Breathe Atlantis in Bezug auf ihr Songwriting und ihre Vision weiterentwickelt haben und ich freue mich über das, was von ihnen noch kommen wird.Eddie Berg

Video: Breathe Atlantis feat. Eddie Berg – Savior

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden