Muff Potter veröffentlichen mit „Was willst Du“ erste neue Single seit 11 Jahren

Muff Potter
Foto: Felix Gebhard

Nachdem Muff Potter bereits im letzten Jahr ihr Live-Comeback gefeiert haben, präsentiert die Band nun mit „Was willst Du“ den ersten neuen Song seit 11 Jahren. Dies ist das erste neue Material der Band seit Veröffentlichung des 2009er Albums „Gute Aussicht“.

Warum der Song ohne Vorankündigung ganz überraschend erscheint, erklärt Sänger und Gitarrist Thorsten Nagelschmidt:

„Im Dezember 2019 schlossen wir uns für sechs Tage auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde ein, um herauszufinden, ob wir noch zusammen neue Musik machen können oder wollen. Eine zweite Session war für April angedacht. Wegen der aktuellen Situation kann diese nun leider nicht stattfinden, so dass wir uns entschlossen, stattdessen einen der im Dezember entstandenen Songs JETZT SOFORT aufzunehmen und JETZT SOFORT zu veröffentlichen. Außergewöhnliche Umstände, außergewöhnliche Maßnahmen usw usf, Sie wissen schon.
Es tut gut, sich in diesen seltsamen Zeiten als handlungsfähig zu erleben, und der Zeitpunkt erschien uns richtig.“

Aufgenommen und gemischt wurde „Was willst Du“ von Gitarrist Dennis Scheider, den Chor unterstützten Uta Bierbaum und Sonja Deffner. Von letzterer stammt auch das Artwork, unter der Verwendung eines Fotos von Thorsten Nagelschmidt aus der Reihe „iPhone Accidents“.

Stream: Muff Potter – Was willst Du

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Hier könnt Ihr Euch den Song kaufen und über andere Streaming-Dienste anhören