Muse melden sich mit neuem Song „Won’t Stand Down“ zurück

Muse 2022
Foto: Nick Fancher

Die britische Rock-Band Muse meldet sich mit ihrem brandneuen Song „Won’t Stand Down“ zurück. Der neue Track wurde von der Band selbst produziert, das Mixing übernahm Dan Lancaster (Bring Me The Horizon).

‚Won’t Stand Down‘ handelt davon, sich gegen Tyrannen zu behaupten, sei es auf dem Spielplatz, am Arbeitsplatz oder anderswo. Sich vor Nötigung und Manipulation durch soziopathisch gestörte Personen zu schützen und Widrigkeiten mit Stärke, Selbstvertrauen und Aggression entgegenzustellen.Matt Bellamy

Das dazugehörige Musikvideo wurde unter der Regie des preisgekrönten Filmemachers Jared Hogan („Girl in Red“, „Joji“) in Kiew gedreht.

Im Sommer werden Muse für drei Shows in Deutschland zu Gast sein. Alle Daten findet Ihr weiter unten.

Video: Muse – Won’t Stand Down

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tourdates Muse 2022

03.06. Nürburgring, Rock am Ring
05.06. Nürnberg, Rock Im Park
11.06. Berlin, Tempelhof Sounds