Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Dream On, Dreamer – Love

Im vergangenen Jahr haben Dream On, Dreamer ihr aktuelles Album „It Comes And Goes“ veröffentlicht, nun dürfen wir uns bereits über neues Material freuen, denn mit „Love“ haben die Australier eine brandneue Single präsentiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tiny Moving Parts – For The Sake Of Brevity & Fish Bowl

Nachdem Tiny Moving Parts im letzten Jahr sowohl mit ihrem aktuellen Album „Swell“ (Albumreview), als auch mit ihrer Liveshow im Lux Club in Hannover (Konzertbericht) auf ganzer Linie überzeugen konnten, zieht das Trio nun nach und veröffentlicht mit „For The Sake Of Brevity“ und „Fish Bowl“ gleich zwei neue Songs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Frank Carter & The Rattlesnakes – Crowbar

Der britische Hurricane Frank Carter & The Rattlesnakes meldet sich zurück und wird am 03. Mai das neue Album „End Of Suffering“ auf den Markt bringen. Einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Werk liefert die Band mit der brandneuen Single „Crowbar“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PUP – Kids

Auch die kanadische Punk Rock Band PUP meldet sich zurück und kündigt für den 05. April dieses Jahres ihr neues Album „Morbid Stuff“ an. Um ihre Fans nicht länger auf die Folter zu spannen, präsentiert die Band mit „Kids“ außerdem eine erste Single.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Royal – State Of Dominace

The Royal veröffentlichen am 08. März ihr neues Album „Deathwatch“. Nach der ersten Single „Nine For Hell“ folgt nun mit „State Of Dominance“ ein weiterer Vorgeschmack aufs kommende Werk der niederländischen Metalcore Band.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden