Tracks der Woche: Diese Songs solltet Ihr gehört haben

Tracks der Woche

Jeden Montag stellt Euch die Count Your Bruises Magazine Redaktion die Tracks der Woche aus dem Bereich Punkrock, Hardcore und Metal vor. Diese Woche mit dabei: Architects, Raised Fist, Suicide Silence und Hollywood Undead.

Architects – A Wasted Hymn (Akustik)

Gut ein Jahr ist es her, seit Architects ihr aktuelles Album „Holy Hell“ (Albumreview) veröffentlichten, auf dem sie erfolgreich bewiesen, dass man auch aus Verlusten neue Kraft schöpfen kann. Nun hat die Band eine Akustik-Version zu „A Wasted Hymn“ veröffentlicht, die den Abschluss des aktuellen Albums bildet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Raised Fist – Venomous

Am vergangenen Freitag veröffentlichten Raised Fist ihr neues Album „Anthems“ (Albumreview). Daraus präsentiert die Band nun mit „Venomous“ einen neuen Song samt Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Suicide Silence – Meltdown & Love Me To Death

Kürzlich kündigten Suicide Silence ihr neues Album „Become The Hunter“ an. Die Platte soll am 14. Februar 2020 via Nuclear Blast erscheinen und geht wieder auf die Deathcore-Wurzeln der Band zurück. Mit „Meltdown“ und „Love Me To Death“ gibt es nun auch die ersten Songs zu hören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hollywood Undead – Time Bomb

Ende Oktober kündigten Hollywood Undead mit „Already Dead“ ihr neues Album an (News), kurz darauf folgte auch ein Musikvideo zur ersten Single (News). Nun hat die Band weitere Details zu der neuen Platte bekannt gegeben. „New Empire, Vol. 1“ wird das Werk heißen und am 14. Februar 2020 soll es erscheinen. Gemeinsam mit der News gibt es auch den neuen Song „Time Bomb“ zu hören.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden