Year Of The Knife kündigen Debütalbum mit erster Single an

Year-Of-The-Knife-2020-Photo-by-Kat-Nijmeddin
Foto: Kat Nijmeddin

Year Of The Knife kündigen ihr bevorstehendes Erstlingswerk „Internal Incarceration“ für den 07. August via Pure Noise Records an. Gleichzeitig erscheint die erste Single
„Virtual Narcotic“.

Die in Delaware beheimatete Band zeichnet sich durch unerbittlich schweren, metall-beeinflussten Hardcore mit zutiefst humanistischen und sozial bewussten Texten aus. „Internal Incarceration“ bringt diese Stärken zu neuen Höhen. Aufgenommen von Kurt Ballou (Converge, Code Orange, Nails) klingt das Album so roh und eindringlich, wie die Themen seiner Songs. Sänger Tyler Mullen verarbeitet dabei Themen wie Verlust, Trauer und Sucht meist mit Mitgefühl.

Video: Year Of The Year – Virtual Narcotic

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

1. This Time
2. Virtual Narcotic
3. Stay Away
4. Manipulation Artist
5. Final Tears
6. Internal Incarceration
7. Premonitions of You
8. Though The Eyes
9. Sick Statistic
10. Eviction
11. Nothing To Nobody
12. Get It Out
13. DDM