Pennywise Never Gonna Die

Im KreuzverHör: Pennywise – Never Gonna Die

Eine Dekade ließen Pennywise mit gemeinsamen Material auf sich warten, um nun ihr zwölftes Studioalbum "Never Gonna Die" in fast Originalbesetzung zu präsentieren. Bei...
Donots Lauter Als Bomben Kreuzverhör

Im KreuzverHör: Donots – „Lauter Als Bomben“

Die Donots veröffentlichen am kommenden Freitag ihr zweites deutschsprachiges Album „Lauter Als Bomben“. Dieses gehört zu den Alben, um die sich in der Redaktion...

Im KreuzverHör: ZSK – Hallo Hoffnung

Während Archi in den letzten Wochen durch Italien tingelte, um mit den Sewer Rats Ruhm und Ehre einzuspielen, tigerte Maria in der Redaktion auf...
Frank Turner

Im KreuzverHör: Frank Turner – Be More Kind

Tagelang saßen Archi und Maria, im Wechsel zwischen heller Aufregung und tiefer Verträumtheit, in der Redaktion und ließen sich das siebte Studioalbum „Be More...
feine sahne fischfilet sturm und dreck

Im KreuzverHör: Feine Sahne Fischfilet – „Sturm & Dreck“

Direkt nach der Veröffentlichung des Donots KreuzverHörs nehmen sich Archi und Maria die neue Feine Sahne Fischfilet Scheibe „Sturm & Dreck“ vor. Auch diese...
Turbostaat Nachtbrot Review Livealbum

KreuzverHör: Turbostaat – Nachtbrot

Turbostaat zelebrieren mit ihrem Livealbum "Nachtbrot" ihr 20-jähriges Bandjubiläum. Mit einer ordentlichen Portion Skepsis, gegenüber Livealben im Allgemeinen, widmen sich Archi und Maria der...

Im KreuzverHör: KMPFSPRT – Gaijin

Nachdem die Kölner Band KMPFSPRT 2017 zum Durchatmen nutzte, treten sie 2018 das Pedal wieder durch. Gerade mal zwei Jahre nach der letzten Platte...
Schlachtrufe Deutschpunk

Im KreuzverHör: Various Artists – Deutschpunk Schlachtrufe 2018

1990 erschien die erste Auflage Schlachtrufe BRD. 2018 machen sich etablierte deutsche Punkbands auf, um die alten Helden im Zuge des Schlachtrufe Samplers 2018 zu...

CD-Reviews

Anzeige

Top News

Konzertberichte

Das zweite Hannover Metalfest mit The Hirsch Effekt und mehr

Am vergangenen Wochenende fand zum zweiten Mal das Hannover Metalfest im vertrauten Béi Chéz Heinz statt. Fans der härteren Gangart kamen bei mildem Herbstwetter...
Anzeige