Dave Hause gibt Vorgeschmack auf EPs

Gleich zwei EPs will Singer-Songwriter Dave Hause am 23. Oktober veröffentlichen. Eine wird auf den Namen „Paddy“, die andere auf den Namen „Patty“ hören. Dabei handelt es sich um reine Cover-EPs. Auf „Patty“ werden fünf Cover der Sängerin Patty Griffin vertreten sein. Auf „Paddy“ gibt es fünf Cover von Paddy Costello, Sänger der Punkband Dillinger Four. Für den ersten Song bekam Dave Hause bereits prominente Unterstützung von The Gaslight Anthem Sänger Brian Fallon.

Jetzt dürft Ihr einen weiteren Vorgeschmack auf die kommende EP „Paddy“ hören. „Doublewhiskeycokenoice“ ist ein Dillinger Four Cover. Gesangliche Unterstützung bekommt er von Lilly Hiatt, einer Liedermacherin aus Tennessee. Dabei ergänzen sich die beiden stimmlich perfekt. Manch einer von Euch wird sich vielleicht an das 2014 erschienene Dillinger Four Cover „Minimum Wage Is A Gateway Drug“ erinnern, in dem Dave Hause bereits seine Liebe zur Punkband aus Minneapolis bekundete. Dies wird auch auf der EP vertreten sein.

Video: Dave Hause ft. Lilly Hiatt – Doublewhiskeycokenoice

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tracklist

Patty
1. Moon Song
2. Long Ride Home with Brian Fallon
3. Top of the World with Bartees Strange
4. Poor Man’s House
5. When It Don’t Come Easy

Paddy
1. Minimum Wage Is a Gateway Drug with Jake Blount
2. The Father, the Son, and the Homosexual / Single Parent
3. Doublewhiskeycokenoice with Lilly Hiatt
4. Super Powers Enable Me to Blend in With Machinery
5.The Great American Going Out of Business Sale with Will Hoge